Intervisionsgruppen

Regionale „Runde Tische“ der LPK

Zum Thema „Psychotherapie mit traumatisierten Flüchtlingen“ haben sich innerhalb der Landespsychotherapeuten- kammer Rheinland-Pfalz (LPK) regionale „Runde Tische“ gebildet, in denen regionale Ansprechpartner bestimmt wurden. Die Ansprechpartner haben bereits Erfahrungen in der psychotherapeutischen Arbeit mit Flüchtlingen und können Psychologischen Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten beratend rund um die Psychotherapie mit traumatisierten Flüchtlingen zur Verfügung stehen. Raum Koblenz | Daniela Lempertz Langendorfer Str. 176 | 56564 Neuwied Telefon 02631 94 39 77 Fax 02631 94 39 80 daniela.lempertz@freenet.de www.daniela-lempertz.de Region Pfalz | Hans Joachim Schmitt Psychosoziales Zentrum Pfalz Wredestr. 17 | 67059 Ludwigshafen Telelefon 0621 490 777 10 psz-pfalz@diakonie-pfalz.de Region Rheinhessen | Petra Ute Mattes Psychologische Psychotherapeutin Psychosoziales Zentrum für Flucht und Trauma Rheinallee 3a | 55116 Mainz Telefon 06131 90 74-64 Fax 06131 90 74-60 p.mattes@caritas-mz.de Raum Trier | Dr. Gabriele Stephan-Hembach Psychologische Psychotherapeutin Birkenweg 15 | 54317 Gusterath Telefon 06588 990 29 mobil 0163 42 36 559 kontakt@praxis-stephan-hembach.de www.praxis-stephan-hembach.de Weitere Infos zum Thema „Psychotherapie mit traumatisierten Flüchtlingen“ und zu regionalen Ansprechpartnern finden Sie auf der Website der LPK
IN TERRA — Psychosoziales Zentrum für Flüchtlinge | PSZ im Fachdienst Migration des Caritasverbands Rhein-Mosel-Ahr e.V.
Träger der Koordinierungsstelle für die interkulturelle Öffnung des Gesundheits- systems in Rheinland-Pfalz ist der Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. Die Koordinierungsstelle wird gefördert durch das Land Rheinland-Pfalz, Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration, und durch die UNO-Flüchtlingshilfe.

Intervisionsgruppen

Regionale „Runde Tische“ der LPK

Zum Thema „Psychotherapie mit traumatisierten Flücht- lingen“ haben sich innerhalb der Landespsycho- therapeutenkammer Rheinland-Pfalz (LPK) regionale „Runde Tische“ gebildet, in denen regionale Ansprech- partner bestimmt wurden. Die Ansprechpartner haben bereits Erfahrungen in der psychotherapeutischen Arbeit mit Flüchtlingen und können Psychologischen Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten beratend rund um die Psychotherapie mit traumatisierten Flüchtlingen zur Verfügung stehen. Raum Koblenz | Daniela Lempertz Langendorfer Str. 176 | 56564 Neuwied Telefon 02631 94 39 77 Fax 02631 94 39 80 daniela.lempertz@freenet.de www.daniela-lempertz.de Region Pfalz | Hans Joachim Schmitt Psychosoziales Zentrum Pfalz Wredestr. 17 | 67059 Ludwigshafen Telelefon 0621 490 777 10 psz-pfalz@diakonie-pfalz.de Region Rheinhessen | Petra Ute Mattes Psychologische Psychotherapeutin Psychosoziales Zentrum für Flucht und Trauma Rheinallee 3a | 55116 Mainz Telefon 06131 90 74-64 Fax 06131 90 74-60 p.mattes@caritas-mz.de Raum Trier | Dr. Gabriele Stephan-Hembach Psychologische Psychotherapeutin Birkenweg 15 | 54317 Gusterath Telefon 06588 990 29 mobil 0163 42 36 559 kontakt@praxis-stephan-hembach.de www.praxis-stephan-hembach.de Weitere Infos zum Thema „Psychotherapie mit trauma- tisierten Flüchtlingen“ und zu regionalen Ansprechpartnern finden Sie auf der Website der LPK
Träger der Koordinierungsstelle für die interkulturelle Öffnung des Gesundheitssystems in Rheinland-Pfalz ist der Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. Die Koordinierungsstelle wird gefördert durch das Land Rheinland- Pfalz,Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration, und durch dieUNO-Flüchtlingshilfe.