NEWSLETTER3 / 2022
Seit 2014 stößt die Koordinierungsstelle für die interkulturelle Öffnung des Gesund- heitssystems in RLP durch Schulungs-, Vernetzungs- und Unterstützungsangebote sowie Bereitstellung von Infomaterial auf dieser Website die interkulturelle Öffnung des Gesundheitssystems an ... mehr über uns

Termine | Angebote

16.9. | ONLINE

Klient:innen aus muslimisch und patriarchal

geprägten Strukturen und Kulturen

Fortbildung zu Herausforderungen und Chancen im therapeutischen Prozess mit Klient:innen aus muslimisch und patriarchal geprägten Strukturen und Kulturen ... mehr 19.9. | Gerolstein

Workshop „Interkulturelle Kompetenz“

Interkulturelle Kompetenz als Schlüsselqualifikation im Gesundheitssytem ... mehr 21.9. | Worms

Fachvortrag: Medizinische Herausforderungen

und Konsequenzen von FGM_C

Der Vortrag beschäftigt sich neben einer kurzen Einführung in das Thema weibliche Genitalverstümmelung / Beschneidung (FGM_C) mit den Aspekten Schwangerschaft und Geburt beschnittener Frauen aus medizinischer Sicht ... mehr 23. u. 24.9. | ONLINE

dtppp Kongress

15. Kongress des Dachverbandes der transkulturellen Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im deutschsprachigen Raum (dtppp) ... mehr 27.09. | Andernach

Elternarbeit kultursensibel gestalten

Kultursensible Beratung und „Interkulturelles Pendeln“ werden vorgestellt. ... mehr 11.10. | Montabaur

Geflüchtete Kinder und Jugendliche

Möglichkeiten / Grenzen sozialpädagogischer Arbeit ... mehr 22.11. | Montabaur

Workshop „Interkulturelle Kompetenz“

Ehre, Scham und Schmerz

Vertiefende Ergänzung zum Workshop „Interkulturelle Kompetenz als Schlüssel- qualifikation“ ... mehr 23.11. | ONLINE

Fachvortrag: Beratung und Begleitung

von FGM_C betroffenen Frauen

Wie begegnet man Frauen, die von Genitalverstümmelung / Beschneidung (FGM_C) betroffen sind, kultursensibel, proaktiv und ohne Stigmatisierung? ... mehr

Berichte der Koordinierungsstelle

Lebensrealitäten in Flüchtlingslagern

20.7.2022 | Wie sieht sie aus, die Lebensrealität in den Flüchtlingslagern an den Außen- grenzen der Europäischen Union? Und welche Herausforderungen ergeben sich daraus für die psychotherapeutische Behandlung? ... mehr

Ist die Suchthilfe in RLP interkulturell geöffnet?

31.3.2022 | In der landesweiten Befragungsstudie wird der Sachstand der interkulturellen Öffnung von Migrationsfachdiensten und Einrichtungen der Suchthilfe in verschiedenen Rubriken beschrieben und verglichen. ... mehr

Positionen

Presseerklärung zum Tag der Folteropfer

13.7.2022 | Gemeinsame Presseerklärung von Flüchtlingsrat RLP, civi kune RLP und der AG Flucht und Trauma, anlässlich des „Internationalen Tages zur Unterstützung der Folteropfer“ am 26. Juni 2022. ... mehr

Offener Brief

an die rheinland-pfälzischen Mitglieder des Bundestages

17.11.2021 | Markus Göpfert, Sprecher der AG Flucht und Trauma, und Sebastian Sikkes von der Koordinierungsstelle beklagen, dass Menschen mit Migrationshintergrund im Gesundheitssystem nicht adäquat versorgt sind. ... mehr

Psychiatrisch-psychotherapeutische Versorgung

11.1.2021 | Positionspapier zur weitere Ausgestaltung der psychiatrisch-psycho- therapeutischen Versorgung von Geflüchteten und Menschen mit Migrationshintergrund in Rheinland-Pfalz ... mehr
IN TERRA — Psychosoziales Zentrum für Flüchtlinge | PSZ im Fachdienst Migration des Caritasverbands Rhein-Mosel-Ahr e.V.
Träger der Koordinierungsstelle ist der Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. Die Koordinierungsstelle wird gefördert durch das Land Rheinland-Pfalz und durch die UNO-Flüchtlingshilfe
Wenn Sie unseren viertel- jährlichen Newsletter regel- mäßig per Mail erhalten möchten, schreiben Sie uns ! Kurzfilm 30.8.2021 | Interkulturelle Barrieren im Gesundheits- system ... mehr Versorgungsbericht 2019 zur Versorgung Geflüchteter in Rheinland-Pfalz ... mehr Versorgungsbericht 2018 zur Versorgung Geflüchteter in Rheinland-Pfalz ... mehr
Seit 2014 stößt die Koordinierungsstelle für die interkulturelle Öffnung des Gesundheitssystems in RLP durch Schulungs-, Vernetzungs- und Unterstützungsangebote sowie Bereit- stellung von Infomaterial auf dieser Website die interkulturelle Öffnung des Gesundheitssystems an ... mehr über uns

Termine | Angebote

16.9. | ONLINE

Klient:innen aus muslimisch und patriarchal

geprägten Strukturen und Kulturen

Fortbildung zu Herausforderungen und Chancen im therapeutischen Prozess mit Klient:innen aus muslimisch und patriarchal geprägten Strukturen und Kulturen ... mehr 19.9. | Gerolstein

Workshop „Interkulturelle Kompetenz“

Interkulturelle Kompetenz als Schlüsselqualifikation im Gesundheitssytem ... mehr 21.9. | Worms

Fachvortrag: Medizinische Herausforderungen

und Konsequenzen von FGM_C

Der Vortrag beschäftigt sich neben einer kurzen Einführung in das Thema weibliche Genitalverstümmelung / Beschneidung (FGM_C) mit den Aspekten Schwangerschaft und Geburt beschnittener Frauen aus medizinischer Sicht ... mehr 23. u. 24.9. | ONLINE

dtppp Kongress

15. Kongress des Dachverbandes der transkulturellen Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im deutsch- sprachigen Raum (dtppp) ... mehr 27.09. | Andernach

Elternarbeit kultursensibel gestalten

Kultursensible Beratung und „Interkulturelles Pendeln“ werden vorgestellt. ... mehr 11.10. | Montabaur

Geflüchtete Kinder und Jugendliche

Möglichkeiten / Grenzen sozialpädagogischer Arbeit ... mehr 22.11. | Montabaur

Workshop „Interkulturelle Kompetenz“

Ehre, Scham und Schmerz

Vertiefende Ergänzung zum Workshop „Interkulturelle Kompetenz als Schlüsselqualifikation“ ... mehr 23.11. | ONLINE

Fachvortrag: Beratung und Begleitung

von FGM_C betroffenen Frauen

Wie begegnet man Frauen, die von Genitalverstümmelung / Beschneidung (FGM_C) betroffen sind, kultursensibel, proaktiv und ohne Stigmatisierung? ... mehr

Berichte der Koordinierungsstelle

Lebensrealitäten in Flüchtlingslagern

20.7.2022 | Wie sieht sie aus, die Lebensrealität in den Flüchtlingslagern an den Außengrenzen der Europäischen Union? Und welche Herausforderungen ergeben sich daraus für die psychotherapeutische Behandlung? ... mehr

Ist die Suchthilfe in RLP interkulturell geöffnet?

31.3.2022 | In der landesweiten Befragungsstudie wird der Sachstand der interkulturellen Öffnung von Migrationsfach- diensten und Einrichtungen der Suchthilfe in verschiedenen Rubriken beschrieben und verglichen. ... mehr

Positionen

Presseerklärung zum Tag der Folteropfer

13.7.2022 | Gemeinsame Presseerklärung von Flüchtlingsrat RLP, civi kune RLP und der AG Flucht und Trauma, anlässlich des „Internationalen Tages zur Unterstützung der Folteropfer“ am 26. Juni 2022. ... mehr

Offener Brief

an die rheinland-pfälzischen Mitglieder des

Bundestages

17.11.2021 | Markus Göpfert, Sprecher der AG Flucht und Trauma, und Sebastian Sikkes von der Koordinierungsstelle beklagen, dass Menschen mit Migrationshintergrund im Gesundheitssystem nicht adäquat versorgt sind. ... mehr

Psychiatrisch-psychotherapeutische Versorgung

11.1.2021 | Positionspapier zur weitere Ausgestaltung der psychiatrisch-psychotherapeutischen Versorgung von Geflüchteten und Menschen mit Migrationshintergrund in Rheinland-Pfalz ... mehr
Träger ist der Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. Die Koordinierungsstelle wird gefördert durch das Land Rheinland-Pfalz und die UNO-Flüchtlingshilfe